Frankenthal – Jugendliche machten an einer Baustelle in der Mörscher Straße Stress

suedwest-news-aktuell-frankenthalFrankenthal – Durch Jugendliche umgeworfene Warnbarken an einer Baustelle in der Mörscher Straße in Rtg. FT-Mörsch wurden am 29.10.2016 gegen 05:15 Uhr von Passanten der Polizei Frankenthal gemeldet.

Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Jugendliche in schiebender Weise mit ihren Fahrrädern angetroffen werden. Dieser gaben sich ahnungslos und stritten ab etwas mit der Sache zu tun zu haben, trafen jedoch auf die abgegebene Täterbeschreibung zu.

Zudem standen die Beiden deutlich unter Alkoholeinfluss (1,31 und 0,92 Promille), weshalb zur Verhinderung einer möglichen Trunkenheitsfahrt die Räder vor Ort gesichert wurden.

An der Baustellenabsperrung entstand nach derzeitiger Überprüfung kein Schaden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!