Polizeiboot im Einsatz -Frankfurt an Main (HE) – Ein Tankmotorschiff befuhr am Sonntag, 23.10.16, 17:25 Uhr die BWS Main, Main-km 36,8, Ortslage Frankfurt, den Main zu Berg.

In Höhe der Weseler Werft (Main-km. 36,8) fuhr ein Ruder-Doppelvierer, ohne Steuermann, am rechten Ufer zu Tal. Durch die vom Tankmotorschiff verursachten Wellen nahm das Ruderboot Wasser und kenterte. Der Schiffsführer vom Tankmotorschiff verständigte umgehend die Schleuse Offenbach vom Vorfall.

Die Ruderer schwammen an Land und sicherten dort ihr Ruderboot bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Das Ruderboot wurde durch die Feuerwehr zum Bootshaus zurückgeführt. Die Ruderer wurden vor Ort vorsorglich durch Kräfte von RTW untersucht und anschließend entlassen. Keine Verletzten, keine Sachschäden.

Weitere Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte was für Sie sein ...

Frankfurt an Main - Schiffsunfall auf dem Main in Höhe Main-km 36,8http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Polizeiboot-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Polizeiboot-im-Einsatz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBinnenschiffer-MagazinDeutschland-NewsFrankfurt am MainHessenPolizeiStadt-NewsThemen und Tipps A - R24.10.2016,Aktuell,Frankfurt an Main,Hessen,in Höhe Main-km 36.8,Nachrichten,News,Polizei,Schiffsunfall auf dem MainFrankfurt an Main (HE) - Ein Tankmotorschiff befuhr am Sonntag, 23.10.16, 17:25 Uhr die BWS Main, Main-km 36,8, Ortslage Frankfurt, den Main zu Berg.In Höhe der Weseler Werft (Main-km. 36,8) fuhr ein Ruder-Doppelvierer, ohne Steuermann, am rechten Ufer zu Tal. Durch die vom Tankmotorschiff verursachten Wellen nahm das Ruderboot...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt