Frei-Laubersheim – Wildunfall mit Folgen auf der B420

Aktuelle Polizei-Meldung -Frei-Laubersheim, B420 – Am Freitag gegen 23:05 Uhr ereignete sich auf der B420 zwischen Frei-Laubersheim und Fürfeld ein Wildunfall.

Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Donnersbergkreis kollidierte trotz eingeleiteter Vollbremsung mit mehreren Wildschweinen.

Der Pkw wurde durch den Aufprall stark beschädigt (5.000 EUR Sachschaden), die Tiere verendeten vor Ort.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten bei dem unverletzten 60-Jährigen deutlichen Atemalkoholgeruch.

Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,76 Promille.

Der 60-Jährige muss jetzt mit einem Bußgeld in Höhe von 500 EUR sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!