Freiburg -Stühlinger: Ladengeschäft in der Ferdinand-Weiß-Straße überfallen – Zeugenaufruf

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-Freiburg (BW) – Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls, der sich am vergangenen Samstag, 12.03.2018, gegen 12.15 Uhr, in der Ferdinand-Weiß-Straße ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bedrohte der bislang unbekannte Täter einen Angestellten mit einem Messer und ließ sich einen dreistelligen Bargeldbetrag aushändigen. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Vogesenstraße.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 22-25 Jahre alt, kräftige/muskulöse Statur, Kinnbart mit mehreren grauen Haaren, maskiert mit einer schwarzen Baumwollmaske mit Seeschlitzen. Er soll bei Tatausführung eine schwarzgraue Trainingsjacke und eine graue Jeanshose getragen haben. Er habe Deutsch mit verstellter, tiefer Stimme gesprochen. Das Messer soll ca. 20-30 cm lang gewesen sein.

Zeugenaufruf: Wer hat Beobachtungen zur Tat gemacht? Wer kann Hinweise zum Täter geben?

Die Kriminalpolizei Freiburg nimmt Hinweise rund um die Uhr unter Tel. 0761 882-5777 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg

 

 

Kommentare sind geschlossen.