suedwest-news-aktuell-freiburgFreiburg –Wiehre: In den vergangenen zwei Wochen ist es im Freiburger Stadtteil Wiehre, entlang der Dreisam, zu mehreren Sachbeschädigungen, Diebstählen und Manipulationen an Fahrrädern gekommen.

Ein bislang unbekannter Täter schnitt Bremsleitungen durch und löste Schnellspannverschlüsse an den Rädern. Dies führte bereits zu einem Unfall, bei welchem ein junger Mann stürzte und sich hierbei leichte Verletzungen zugezogen hatte.

Der Polizeiposten Littenweiler hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit Fahrradabstellplätzen an Straßen und Wegen gemacht haben, sich unter der Rufnummer: 0761 611160 zu melden.

Die Polizei bittet Fahrradfahrer(innen) vor Fahrtantritt die Funktionsfähigkeit ihrer Fahrräder, aufgrund der zurückliegenden Mitteilungen, zu überprüfen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte was für Sie sein ...

Freiburg -Wiehre: Manipulationen an Fahrrädern - Vorsicht ist gebotenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Freiburg-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Freiburg--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei24.11.2016,Baden-Württemberg,Freiburg,Lokales,Manipulationen an Fahrrädern,Nachrichten,News,Polizei,Vorsicht ist geboten,Warnmeldung,WiehreFreiburg -Wiehre: In den vergangenen zwei Wochen ist es im Freiburger Stadtteil Wiehre, entlang der Dreisam, zu mehreren Sachbeschädigungen, Diebstählen und Manipulationen an Fahrrädern gekommen.Ein bislang unbekannter Täter schnitt Bremsleitungen durch und löste Schnellspannverschlüsse an den Rädern. Dies führte bereits zu einem Unfall, bei welchem ein junger Mann stürzte...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt