Gau-Algesheim – Bilanz der Polizei zum Fastnachtsumzug

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Gau-Algesheim – Der Fastnachtsumzug in Gau-Algesheim verlief aus polizeilicher Sicht weitestgehend ohne bes. Vorkommnisse.

Im Anschluss an den Umzug (17-19 h) musste lediglich zweimal in der Hospitalstraße und der Schloßgasse wegen aggressiven alkoholisierten Jugendlichen eingeschritten werden.

Es handelte sich in beiden Fällen um amtsbekannte Personen aus Gau-Algesheim, Ingelheim und Appenheim.

In der Langgasse wurde gegen 17:30 h eine Schlägerei gemeldet, hier konnte jedoch niemand mehr angetroffen werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.