Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Geesthacht (SH) – Am 05.10.2017 gegen 19.25 Uhr ist auf der Bundesstraße 5 zwischen Geesthacht und Grünhof eine Frau unter Alkoholeinfluss verunglückt.

Den eingesetzten Polizeibeamten erklärte eine 28-jährige Lüneburgerin, dass sie mit ihrem Renault Twingo auf dem Rückweg von der Arbeit in Winsen war. Sie gab an, sich verfahren zu haben. Als sie dann wendete, fuhr sie in den Graben. Bei der „Fahrt in den Graben“ wurde nach erster Inaugenscheinnahme kein Schaden verursacht und niemand verletzt.

Den eingesetzten Polizeibeamten fielen der unsichere Stand und die etwas verwaschene Aussprache auf, so dass die Frau einen Atemalkoholtest durchführte. Dieser ergab 3,88 Promille. Über diesen ungewöhnlich hohen Wert staunten die Polizisten nicht schlecht. Um sicher zu gehen, ließen sie die Frau nach 30 Minuten erneut „pusten“. Hier zeigte das Messgerät noch 3,72 Promille.

Der Lüneburgerin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsPolizeiSchleswig-Holstein06.10.2017,Aktuell,B 5,Geesthacht,in den Graben,Mit fast vier Promille zwischen Geesthacht,Nachrichten,News,Polizei,Schleswig-Holstein,und GrünhofGeesthacht (SH) - Am 05.10.2017 gegen 19.25 Uhr ist auf der Bundesstraße 5 zwischen Geesthacht und Grünhof eine Frau unter Alkoholeinfluss verunglückt.Den eingesetzten Polizeibeamten erklärte eine 28-jährige Lüneburgerin, dass sie mit ihrem Renault Twingo auf dem Rückweg von der Arbeit in Winsen war. Sie gab an, sich verfahren zu...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt