Geestland – Unfall mit einer Schwerverletzten auf der L119 zwischen Großenhain und Meckelstedt

pol-cux-unfall-mit-einer-schwerverletzten-in-geestland

Auto der schwerverletzten Person – Foto: Polizei

Geestland (NI) – Am 12.02.18, gegen 23.00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L119 zwischen Großenhain und Meckelstedt.

Eine 18jährige Fahranfängerin aus der Stadt Geestland war in Richtung Bad Bederkesa unterwegs, als sie ausgangs einer Linkskurve auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Peugeot verlor.

Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden.

Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Bremerhavener Krankenhaus eingeliefert. Am Peugeot, der von einem Abschleppdienst geborgen wurde, entstand ein Schaden von ca. 5000,- Euro.

Unfallursache war eine den winterlichen Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven

 

 

Kommentare sind geschlossen.