Georgsmarienhütte – Brand in Zweifamilienhaus an der Spenglerstraße: eine Person tödlich, eine schwer verletzt

Retten - Bergen - Schützen - Die Feuerwehr hilft -Georgsmarienhütte (NI) – Ein Brand in einem Zweifamilienhaus in der Spenglerstraße forderte am Donnerstagvormittag ein Todesopfer sowie eine schwer verletzte Person.

Ein im Obergeschoss lebendes Ehepaar hatte gegen 11 Uhr bemerkt, dass Rauch aus der unteren Wohnung drang und sofort den Notruf gewählt. Das Pärchen konnte zwar selbsständig das Gebäude verlassen, allerdings zog sich der 40-jährige Mann eine Rauchgasvergiftung zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Georgsmarienhütte löschten den Brand im Schlafzimmer und fanden dabei den zu diesem Zeitpunkt bereits toten 41-jährigen Mieter der Wohnung.

Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zu der noch ungeklärten Brandursache auf.

Die Schadenshöhe wurde auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!