Germersheim – Bei Familienstreit Widerstand geleistet

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Germersheim -Germersheim – Bereits am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Germersheim zu einem Familienstreit hinzugerufen, bei welchem ein 24 jähriger Germersheimer die Wohnungseinrichtung seiner Eltern demolierte und seinen Bruder geschlagen hatte.

Auch gegenüber den vor Ort befindlichen Beamten zeigte er sich uneinsichtig und aggressiv, so dass er letztlich in Gewahrsam genommen werden musste. Hierbei versuchte der Mann die Beamten zu treten bzw. nach ihnen zu spucken.

Auf Grund des gezeigten Verhaltens wurde der Mann nach Begutachtung durch die Unterbringungsbehörde an Hand anzunehmender Eigen-/Fremdgefährdung in eine psychiatrische Fachklinik gebracht.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Würzige Weihnachten wünscht Schuhbeck's Onlineshop