Feuerwehr in Aktion -Germersheim – Am Dienstag, gegen 23:23 Uhr, wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Hagenbacher Straße gemeldet.

Beim Eintreffen der Polizeikräfte hatten die meisten Bewohner bereits das Haus verlassen. Aus den Kellerräumen drang starker Rauch ins Treppenhaus.

Drei Bewohner des Hauses wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, konnten dieses jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Germersheim mit 17 Wehrleuten, das DRK mit 4 Kräften, ein Mitarbeiter der Stadtwerke Germersheim und 6 Polizeibeamte.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

Germersheim - Brandursache derzeit unklar: Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Hagenbacher Straßehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-in-Aktion-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-in-Aktion--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz30.11.2016,an der Hagenbacher Straße,Brandursache derzeit unklar,Feuer in einem Mehrfamilienhaus,Feuerwehr,Germersheim,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-PfalzGermersheim - Am Dienstag, gegen 23:23 Uhr, wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Hagenbacher Straße gemeldet.Beim Eintreffen der Polizeikräfte hatten die meisten Bewohner bereits das Haus verlassen. Aus den Kellerräumen drang starker Rauch ins Treppenhaus.Drei Bewohner des Hauses wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt