Germersheim – Wegen 5,30 €: Körperverletzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast

suedwest-news-aktuell-germersheim-newsGermersheim – Bereits am 04.11.2016 gegen 20:30 Uhr bestellte ein 21 Jähriger Mann aus Germersheim ein Taxi. Für die kurze Fahrt innerhalb Germersheims zur Sparkasse fiel ein Betrag von 5,30 EUR an.

Dieser Betrag war dem Fahrgast zu hoch und es entwickelte sich ein Streit zwischen ihm und dem Taxifahrer. Dieser Streit gipfelte in einem körperlichen Übergriff auf den Taxifahrer, der sich darauf zur Wehr setzte.

In Anwesenheit der Polizei wurde der fällige Betrag durch den alkoholisierten Fahrgast entrichtet.

Wegen der Schlägerei wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!