Das Gesundheitsmagazin - Events - Aktuell -Dortmund (NRW) – Wenn Hüfte oder Knie dauerhaft schmerzen, Mobilität und Lebensqualität eingeschränkt sind, dann kann ein neues Gelenk irgendwann die entscheidende Perspektive für Besserung bedeuten. Um Möglichkeiten und Chancen, die ein modernes Endoprothetikzentrum dazu bietet, geht es bei einem Informationsabend in der Reihe „Medizin aktuell“ am Knappschaftskrankenhaus Dortmund am Mittwoch, 31. August.

Ab 18 Uhr nehmen im Vortragssaal im Knappschaftskrankenhaus, Am Knappschaftskrankenhaus 1 (Ebene 1), Oberarzt Dr. Sebastian Schmidt und Assistenzarzt Ernst Clauberg von der Klinik für Orthopädie Stellung. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie „Wie kann höchst mögliche Qualität bei der Implantation eines künstlichen Gelenkes garantiert werden?“ oder „Welche Sicherheit bieten Zertifizierungen von Kliniken?“

Im Rahmen des Vortragsabends besteht auch Gelegenheit zu persönlichen Fragen.

***
Text: KLINIKUM WESTFALEN GmbH
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund

Das könnte was für Sie sein ...

Gesundheit - Wenn Knie oder Hüfte schmerzen: Vortrag am Knappschaftskrankenhaus Dortmundhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Das-Gesundheitsmagazin-Events-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Das-Gesundheitsmagazin-Events-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsEventsGesundheitsmagazinNRWZentral-RatgeberDortmund (NRW) - Wenn Hüfte oder Knie dauerhaft schmerzen, Mobilität und Lebensqualität eingeschränkt sind, dann kann ein neues Gelenk irgendwann die entscheidende Perspektive für Besserung bedeuten. Um Möglichkeiten und Chancen, die ein modernes Endoprothetikzentrum dazu bietet, geht es bei einem Informationsabend in der Reihe „Medizin aktuell“ am Knappschaftskrankenhaus Dortmund...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt