Grabow – Hausbrandmelder schlägt Alarm – Essen auf der Herd vergessen

Aktuelle Polizei-Meldung -Grabow (LK LUP) (MV) – Am Abend des 29.04.2018 wurde gegen 19:00 Uhr Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus im 4.OG in Grabow gemeldet.

Da die Wohnungsinhaberin die Tür nach mehrfachem Klingeln und Klopfen nicht öffnete, musste die Wohnungstür durch die Feuerwehr Grabow notgeöffnet werden.

Die 92-jährige Frau hatte ihr Essen in der Mikrowelle vergessen. Sie erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Gebäudeschäden bzw. weitere Verletzte durch die Rauchentwicklung gab es glücklicherweise nicht.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

 

 

Kommentare sind geschlossen.