Greifswald – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen durch Zeigen des sogenannten „Hitlergrußes“

Nachrichten-aus-der-Stadt-Greifswald-Aktuell-Greifswald (MV) – Am 17.08.18, gegen 17:45 Uhr teilte ein Hinweisgeber mit, dass im Ernst-Thälmann-Ring in Greifswald eine männliche Person mehrfach den sogenannten „Hitlergruß“ zeigte.

Die eingesetzten Beamten konnten die verdächtige Person feststellen. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Sachverhalt bestätigt.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen polizeibekannten 34-jährigen Greifswalder.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Kommentare sind geschlossen.