Grevenbroich-Neurath – Sechs verletzte Personen nach Verkehrsunfall

aktuelle-information-der-polizeiGrevenbroich-Neurath (NRW) – Am Montagmorgen (02.01.), gegen 05:45 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mann aus Köln mit einem Audi die Landstraße (L) 213 in Richtung Landstraße 116.

Möglicherweise aufgrund von Schneeglätte geriet er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden VW, der von einem 44-jährigen Bedburger gelenkt wurde.

Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrzeugführer, sowie vier Insassen im Audi. Rettungskräfte brachten alle Verletzten in Krankenhäuser.

Die beteiligten PKW mussten abgeschleppt werden.

Die L 213 war für circa eineinhalb Stunden gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!