Grevesmühlen – Vier aufgebrochene Pkw machen der Polizei Arbeit

Nachrichten aus Grevesmühlen -Grevesmühlen (MV) – Die Polizei ermittelt wegen des Aufbruchs von vier Fahrzeugen in Grevesmühlen. Zwischen dem Samstagabend und dem heutigen Sonntagnachmittag wurde bei vier Pkw in Grevesmühlen jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen.

So wurden in der Kleinen Alleestraße ein Nissan und ein Chevrolet angegriffen. In der Kastanienallee wurde ein VW Passat entsprechend beschädigt. Ein weiterer Nissan fiel dem noch unbekannten Täter in der Wismarschen Straße zum Opfer.

Nach ersten Ermittlungen wurden aus den Fahrzeugen nichts entwendet. Zur Zeit ist noch nicht geklärt, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht. Der Gesamtschaden wird auf über 2.000,00 EUR geschätzt. Zeugen, die dazu mögliche Feststellungen getroffen haben, wenden sich bitte an die Polizei.

Hinweise dazu werden erbeten an das Polizeirevier in Grevesmühlen unter 03881 7200 oder jede andere Polizeidienststelle.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!