Karneval

Einsatz für den Rettungsdienst -Großrosseln – Am Samstagmittag kam es gegen 12:30 Uhr in der Emmersweiler Straße in Großrosseln zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Der 27-jährige Unfallverursacher aus Völklingen hatte einen 50-jährigen Mann aus Großrosseln beim Überqueren des dortigen Zebra-Streifens übersehen und leicht angefahren.

Der 50-Jährige musste in der Folge mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde gegen den Unfallverursacher eingeleitet.

***
Urheber: Polizei Völklingen

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland31.12.2017,Aktuell,Großrosseln,in der Emmersweiler Straße,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Verkehrsunfall mit PersonenschadenGroßrosseln - Am Samstagmittag kam es gegen 12:30 Uhr in der Emmersweiler Straße in Großrosseln zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde.Der 27-jährige Unfallverursacher aus Völklingen hatte einen 50-jährigen Mann aus Großrosseln beim Überqueren des dortigen Zebra-Streifens übersehen und leicht angefahren.Der 50-Jährige musste in der Folge...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt