Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Güdingen – Am 24.03.2017 gegen 23:23h ereignete sich ein schwerer Unfall auf der B 51 zwischen Güdingen und Bübingen, Einfahrt zum Industriegebiet Höhe Ursapharm.

Ein 34 Jahre alter Pkw Fahrer fuhr infolge Übermüdung in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Auflieger eines Lkw. Der 34 Jährige wurde schwer verletzt, er erlitt mehrere Brüche und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Durch die stark verschmutzte Fahrbahn der Unfallstelle und den Trümmerteilen musste die B 51 vollständig gesperrt werden. Über zwei Stunden wurde der Verkehr abgeleitet.

Gegen den 34 Jährigen wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Beeinträchtigung seines Fahrverhaltens durch Alkohol/Drogen konnte nicht festgestellt werden.

***
Text: Polizei Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

Güdingen - Schwerer Verkehrsunfall auf der B 51http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland25.03.2017,Aktuell,auf der B 51,Güdingen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Schwerer VerkehrsunfallGüdingen - Am 24.03.2017 gegen 23:23h ereignete sich ein schwerer Unfall auf der B 51 zwischen Güdingen und Bübingen, Einfahrt zum Industriegebiet Höhe Ursapharm.Ein 34 Jahre alter Pkw Fahrer fuhr infolge Übermüdung in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Auflieger eines Lkw. Der 34 Jährige wurde schwer verletzt, er...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt