Hachenburg – Katharinenmarkt: Körperverletzung, Hausfriedensbruch Polizei zieht erste Bilanz

suedwest-news-aktuell-hachenburgHachenburg – Katharinenmarkt: eine Körperverletzung und ein Hausfriedensbruch; das ist die bisherige polizeiliche Bilanz der Veranstaltung um den „Katharinenmarkt“ in Hachenburg. Bereits gegen 17:30 Uhr kam es in einer Gaststätte zu einer Körperverletzung, bei der eine Person ins Gesicht geschlagen und dadurch leicht verletzt wurde.

Gegen 23:20 Uhr kam es in einer anderen Gaststätte zu einem Hausfriedensbruch, da sich ein 21-jähriger Mann, dem durch die Gaststätte Hausverbot erteilt wurde, nicht entfernen wollte. Durch
die hinzugerufene Polizei wurde das Hausverbot durchgesetzt.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG – Telefon 02662/9558-0 – E-Mail:
pihachenburg@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!