Hachenburg – Verkehrsunfallflucht auf der B414: Baustellenampel überrollt

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Hachenburg, B414 – In der Nacht zum 15.12.2017, gegen 02:40 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der B414, kurz vor der Abfahrt Nister in Fahrtrichtung Altenkirchen.

Bei einer zur Brückensanierung eingerichteten Baustelle wurde eine Ampel durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer vollständig zerstört. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Bei dem unfallbeteiligten Fahrzeug dürfte es sich um einen PKW in auffallend oranger Farbe handeln. Durch den Zusammenstoß mit der Ampel wurde der PKW deutlich beschädigt und Trümmerteile (z.B. des rechten Außenspiegels) konnten an der Unfallstelle gesichert werden. Die Ermittlungen zur Ermittlung des verantwortlichen Fahrzeugführers dauern an.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem verdächtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Hachenburg zu melden.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

 

Kommentare sind geschlossen.