Bundespolizei Aktuell -Halle (Saale / ST) – Am Freitag, dem 22. September 2017 nutze ein 30-jähriger Mann gegen 21.00 Uhr eine Regionalbahn auf der Strecke Leipzig – Halle.

Die Fahrscheinkontrolle eines 20-jährigen Zugbegleiters ergab, dass der Mann keinen gültigen Fahrausweis besaß. Daraufhin informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei in Halle, die den Zug im Hauptbahnhof Halle um 21.25 Uhr auf dem Bahnsteig 1 erwartete.

Der Schwarzfahrer trat während der Fahrt sowohl gegenüber Reisenden, als auch dem Zugbegleiter sehr aggressiv auf und beleidigte sie. Nachdem er auf dem Hauptbahnhof Halle die Streife erblickte, schlug er den Zugbegleiter unvermittelt und mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

er Angriff wurde durch die eingesetzten Bundespolizisten beendet. Auch gegenüber den Bundespolizisten wütete der Täter weiter, versuchte sie mit den Ellenbogen zu stoßen und leistete gegenüber den polizeilichen Maßnahmen massive Gegenwehr. Des Weiteren beleidigte er die eingesetzten Beamten mit ehrverletzenden Beschimpfungen.

Der Mann wurde gefesselt und zur Dienststelle gebracht. Ihn erwarten Strafverfahren wegen Leistungserschleichung, Beleidigung, Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte.

Der Zugbegleiter beendete seinen Dienst und begab sich zu einem Arzt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Bundespolizei-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Bundespolizei-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsPolizeiSachsen-Anhalt24.09.2017,Bundespolizei,Halle,Nachrichten,News,Saale,Sachsen-Anhalt,Schwarzfahrer beleidigt und schlägt Zugbegleiter,und widersetzt sich gewalttätig polizeilichen MaßnahmenHalle (Saale / ST) - Am Freitag, dem 22. September 2017 nutze ein 30-jähriger Mann gegen 21.00 Uhr eine Regionalbahn auf der Strecke Leipzig - Halle.Die Fahrscheinkontrolle eines 20-jährigen Zugbegleiters ergab, dass der Mann keinen gültigen Fahrausweis besaß. Daraufhin informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei in Halle, die den Zug...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt