Hamburg, A 1 – Neue Schilderbrücke an Ausfahrt Hamburg-Stillhorn – Vollsperrung der Ausfahrt stadtauswärts am 19. August 2018

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -Hamburg, A 1 – Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert die Verkehrszeichenbrücke einschließlich der Beschilderung an der Abfahrt Hamburg-Stillhorn.

Die Arbeiten erfolgen am Sonntag, den 19. August von 6 bis 22 Uhr. In dieser Zeit ist die Abfahrt Stillhorn in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt. Im Zuge der Montagearbeiten werden auch die Schutzplanken im Bereich der Dreiecksinsel umgebaut, sodass sie dem aktuellen Sicherheitsstandard entsprechen.

Die Auffahrt Richtung Süden ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Die vorherige Verkehrszeichenbrücke wurde Mitte März 2018 abgebaut. Die Gründungs- und Stahlbetonarbeiten für die Fundamente der neuen Schilderbrücke wurden bereits erfolgreich abgeschlossen.

Der LSBG bittet alle Betroffenen um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

***

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation – Stadt Hamburg

 

Kommentare sind geschlossen.