Umfangreiche Sanierungsarbeiten am Hauptsitz der Schulbehörde in der Hamburger Straße weitgehend abgeschlossen

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hamburg -Hamburg – Hinweis: Die Behörde für Schule und Berufsbildung zieht ab sofort und bis einschließlich 25. Oktober 2017 von ihrem vorübergehenden Sitz in der Amsinckstraße 28/34 (City-Süd) zurück an den Hauptsitz Hamburger Straße 31 (Barmbek-Süd).

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten sind soweit abgeschlossen, dass ein Rückzug möglich ist. Betroffen davon sind rund 425 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Besucher werden gebeten, sich im Vorwege telefonisch bei ihren Ansprechpartnern zu informieren, ob und wo diese ggf. zur Verfügung stehen können.

***

Urheber – Stadt Hamburg: Behörde für Schule und Berufsbildung
Peter Albrecht, Pressesprecher

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Hamburg-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Hamburg--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellDeutschland-NewsHamburg12.10.2017,Aktuell,Behörde für Schule und Berufsbildung,Hamburg,Hinweis,nach Barmbek-Süd,Nachrichten,News,zieht bis 25. Oktober zurückUmfangreiche Sanierungsarbeiten am Hauptsitz der Schulbehörde in der Hamburger Straße weitgehend abgeschlossen Hamburg - Hinweis: Die Behörde für Schule und Berufsbildung zieht ab sofort und bis einschließlich 25. Oktober 2017 von ihrem vorübergehenden Sitz in der Amsinckstraße 28/34 (City-Süd) zurück an den Hauptsitz Hamburger Straße 31 (Barmbek-Süd).Die umfangreichen Sanierungsarbeiten sind...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt