• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Hamburg – „KeyFrame“ – internationales Blogger-Event erstmals in Hamburg

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -Hamburg – Hamburg baut seine internationale Bekanntheit weiter aus: Mit der Konferenz „KeyFrame“ (Keyframe Hamburg) kommen von heute an rund 150 Social Media-Experten aus Europa, Nordamerika, Asien und Australien in die Hansestadt, um über vier Tage in verschiedenen interaktiven und kreativen Workshops ihr Wissen um das Thema Bewegbild zu erweitern.

Mit den technologischen Entwicklungen und immer schnelleren Internetverbindungen wird Video zu einem immer wichtigeren Medium, um die Aufmerksamkeit von Publikum online zu erreichen. Die Ergebnisse werden größtenteils direkt auf den jeweiligen Social-Media-Kanälen der Teilnehmer veröffentlicht und sorgen damit für eine weltweite und reichweitenstarke Berichterstattung über Hamburg. Zu verfolgen ist das Event dort unter dem Hashtag #keyframe19.

„Wir haben die Konferenz nach Hamburg geholt, um die Stadt und die Partner internationaI sowie über innovative Kanäle mit spannenden Perspektiven sichtbar zu machen “, sagt Michael Otremba, Geschäftsführer Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Tourismus GmbH. „Wir lassen dabei andere individuell über uns berichten. Damit erzielen wir bei den jeweiligen Usern eine große Glaubwürdigkeit, zusätzliche Reichweiten und mehr Aufmerksamkeit. “

Veranstalter der KeyFrame ist das Blogger-Netzwerk Traverse aus London, das die Konferenz erstmalig initiiert. „Hamburg ist mit seiner gegensätzlichen Architektur von alt und neu der perfekte Ort für eine Konferenz dieser Art. Die Stadt hat eine alternative Atmosphäre, sie ist hip, urban und historisch mit einer starken maritimen Seele“, freut sich Michael Ball, CEO und Mitbegründer von Traverse Events.

„KeyFrame“ läuft von 28. Februar bis 3. März 2019 und wurde für YouTuber, Vlogger, Instagrammer und andere Content-Hersteller entwickelt, die Storytelling lernen und sich im Videobereich professionalisieren möchten. Im Praxisteil der ersten beiden Tage (Link: https://www.traverse-events.com/keyframe/schedule/mid-week-schedule/) gibt es zu konkreten Themen Workshops an touristisch interessanten Hamburger Orten wie im Alten Elbtunnel, am Baumwall, auf dem Turm der Michaeliskirche, auf Booten im Hamburger Hafen oder in der HafenCity Hamburg.

Technisch innovativ wird es zum Beispiel im VR Headquarter in der Speicherstadt oder beim Hamburger Startup Foodboom, musikalisch auf der Elbphilharmonie Hamburg und einer Beatles Tour auf dem Kiez sowie kulinarisch in diversen Hamburger Restaurants und in der Rindermarkthalle. Die Wochenendveranstaltungen (https://www.traverse-events.com/keyframe/schedule/weekend-schedule/) in den Coworking-Räumen von Mindspace am Rödingsmarkt bieten Seminare zu den Themen Vermarktung, Technik und Netzwerkmöglichkeiten.

Gastgeber und Organisator der Veranstaltung ist die Hamburg Tourismus GmbH, die die Workshops zusammen mit Hamburger Partnern wie Foodboom, VR Headquarter, Craghoppers sowie diversen Sponsoren durchführt. Die Unterbringung der Blogger unterstützt der Promotion Pool der Hamburger Hotellerie mit seinem Programm „Come to Hamburg“.

Hintergrund:

Die Hamburg Marketing / Hamburg Tourismus haben 2009 begonnen, das Thema Blogger Relations systematisch aufzubauen, seit 2014 wird die Blogger Relations für den Standort Hamburg zentral im Bereich „Media Relations“ der Hamburg Marketing GmbH zusammengefasst. Das übergeordnete Ziel ist es, Hamburg und seine Themen international bekannter zu machen. Dazu werden Tourismus- und Lifestylethemen über Blogger/ Instagramer/ YouTuber/ Facebooker an Multiplikatorenund potentielle Gäste kommuniziert. Inzwischen werden bis zu 340 „Digital Influencer“ jedes Jahr in Kooperation mit zahlreichen Partnern und der Hamburger Hotellerie in der Stadt betreut. Diese kommunizierten 2018 an über 11 Mio. Follower im Social Web Inhalte aus Hamburg. Mit der Konferenz „KeyFrame“ sind erstmals 150 Blogger zur selben Zeit in Hamburg und berichten in ihren Netzwerken über die Stadt.

***

Hamburg Marketing GmbH

 

Kommentare sind geschlossen.