Hamburg – Mann und 9-jähriger Sohn tot in der Ausschläger Allee aufgefunden

Verdacht eines Tötungsdeliktes mit Anschlusssuizid in Hamburg-Rothenburgsort

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Stadt Hamburg -Hamburg – Gestern Abend sind in einer Wohnung in Hamburg-Rothenburgsort ein 53-jähriger Mann und dessen 9-jähriger Sohn tot aufgefunden worden. Die Mordkommission (LKA 41) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die vom Vater getrennt lebende Mutter des Kindes hatte sich bei der Polizei gemeldet, da der gemeinsame Sohn nach dem Wochenende nicht wie vereinbart bei der Mutter erschienen war. Beamte des Polizeikommissariats 41 begaben sich hierauf zur Wohnung des 53-Jährigen.

Hier wurde die Wohnungstür durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet. In der Wohnung wurden der 53-Jährige und sein Sohn tot aufgefunden. Die Mordkommission führte Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort durch. Die Untersuchungen zur Todesursache von Vater und Sohn dauern an.

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!