Hamburg – Verkehr: Routinemäßige Bauwerksprüfung auf der Köhlbrandbrücke

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -Hamburg – Verkehr: Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt am kommenden Wochenende auf der Köhlbrandbrücke eine routinemäßige Bauwerksprüfung durch. Das Bauwerk befindet sich im Zuge der Finkenwerder Straße und der westlichen Rampe der Köhlbrandbrücke unterhalb der A7.

Die Prüfarbeiten finden am Samstag, 10. und Sonntag, 11. November zwischen 8 und 17 Uhr statt. Dafür werden im Bereich des ehemaligen Zollgebäudes Waltershof in beiden Richtungen wechselseitig einzelne Fahrstreifen gesperrt.

Der Verkehr wird über die verbleibenden Spuren geführt. Damit können trotz der Arbeiten alle Fahrbeziehungen aufrechterhalten werden.

Die Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.

***

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation – Stadt Hamburg

 

Kommentare sind geschlossen.