Hamburg – Wirtschaft: Frau Wenk erhält internationale Zertifizierung als Women Business Enterprise

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Wirtschaft -Hamburg – Wirtschaft:  Die Hamburger PR-Boutique Frau Wenk wird als erste deutsche PR-Agentur als „Women Business Enterprise“ von WEConnect International zertifiziert. Die Agentur ist damit Vorreiter im gesamten DACH-Raum. Am heutigen Weltfrauentag reiht sie sich in die Riege von 700 zertifizierten frauengeführten Unternehmen weltweit ein.

Multinationale Konzerne wie IBM und Intel haben erkannt, dass nicht nur Vielfalt innerhalb eines Unternehmens, sondern auch eine diversifizierte Lieferkette Innovationen fördert. Das Konzept der Supplier Diversity hat international schon längst einen hohen Stellenwert, in Deutschland ist es den Unternehmen bis dato wenig geläufig. Vor allem in den Vereinigten Staaten verpflichten sich die Unternehmen bereits seit Längerem einen vorgeschriebenen Prozentsatz ihrer Aufträge an Unternehmen zu vergeben, die Diversität fördern.

„Als frauengeführtes Unternehmen mit einem hohen Frauenanteil gehört es für uns dazu, dass wir uns auf allen Ebenen aktiv für Diversität stark machen. Und die hört nicht bei einer Frauenquote im Unternehmen auf, sondern betrifft alle an der Wertschöpfung Beteiligten“, begründet Andrea Buzzi, Geschäftsführerin der Agentur Frau Wenk, den Schritt, sich zertifizieren zu lassen. „Außerdem kommt ein Großteil unserer Kunden aus dem angelsächsischen Raum, wo auch bei der Auswahl von Dienstleistern auf eine Frauenquote geachtet und diese jährlich in den Geschäftsberichten ausgewiesen wird. Daher ist die aufwändige Zertifizierung für uns auch ein USP gegenüber anderen PR-Agenturen, die um internationale Etats pitchen“, meint Andrea Buzzi.

Um die Supplier Diversity auch in Deutschland voranzutreiben, setzt sich seit Mai 2017 der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) als deutscher Vertreter der Organisation WEConnect dafür ein, die Zertifizierung frauengeführter Unternehmen voranzutreiben. Das Zertifizierungssiegel von WEConnect International dient als offizielle Garantie für Einkäufer, dass sie Produkte und Dienstleistungen von einem frauengeführten Unternehmen erwerben. In Deutschland haben bisher eine Beraterin im Management Consulting, eine Eventagentur, ein Marktforschungsinstitut, ein Übersetzungsbüro, ein Catering-Unternehmen und eine Personalberaterin die Zertifizierung erhalten.

Die Agentur Frau Wenk hat kürzlich Susanne Hohenschuh als zweite, alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführerin neben der Gründerin Andrea Buzzi ernannt. Die frauengeführte Agentur ist auf PR und Marketing für Technologieunternehmen und Plattformen im DACH-Markt spezialisiert und betreut derzeit über 20 Kunden mit digitaler DNA. Das sind nicht nur Adtech-Unternehmen wie AppNexus, Teads, Groundtruth, Wunderman und LaterPay, sondern zunehmend auch Unternehmen wie der Online-Supermarkt myEnso oder das Insurtech-Unternehmen CommunityLife, die sich eine intensive Verzahnung von PR und Marketing über alle Kanäle wünschen. Frau Wenk hat seine Technologie-Affinität erst kürzlich bewiesen, als das Unternehmen die erste PR-Agentur Deutschland wurde, die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptierte. Außerdem ist das 12-köpfige Hamburger Unternehmen Herausgeber des Gesellschaftsmagazins Clutch, das sich digitalen Zukunftsthemen widmet und gerade für den Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG nominiert wurde.

Frau Wenk ist eine PR-Boutique für Technologieunternehmen und Plattformen. Seit 2008 berät die Hamburger Agentur Unternehmen aus Europa und den USA bei der kommunikativen Außendarstellung in Fachmedien und bei digitalen Influencern. Ein Schwerpunkt der Beratung liegt auf PR für internationale Technologieunternehmen, die in den deutschsprachigen Markt (DACH) eintreten. Zu den Kunden der Agentur zählen unter anderem Wunderman, Rakuten Marketing, Groundtruth, AppNexus, Teads und myEnso. #PassionateThoughtLeaders www.frauwenk.de Mehr News von Frau Wenk auf Twitter: https://twitter.com/FrauWenk

Über WEConnect

WEConnect International ermittelt, schult, registriert und zertifiziert Frauenunternehmen, die sich zu mindestens 51 Prozent im Eigentum und unter der Führung und Kontrolle einer oder mehrerer Frauen befinden, und baut Verbindungen zu den passenden Einkäufern auf. WEConnect vereinigt mehr als 70 Konzerne, die über ein Einkaufsvolumen von mehr als eine Milliarde US-Dollar verfügen und ihre Programme zur Lieferantenvielfalt und Integration auszubauen möchten. Das Zertifizierungssiegel von WEConnect International ist eine offizielle Garantie für Einkäufer, dass sie Produkte und/oder Dienstleistungen von einem frauengeführten Unternehmen erwerben. https://weconnectinternational.org/en/

Über den Verband deutscher Unternehmerinnen

Der VdU vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit über 60 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein. Derzeit repräsentiert der VdU über 1.800 frauengeführte, insbesondere mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Menschen. www.vdu.de

Original-Content von: Agentur Frau Wenk, übermittelt durch news aktuell

 

Kommentare sind geschlossen.