Hamm – Brandstiftung an der Hellwegschule – 50000 Euro Sachschaden

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Hamm-NRW-Hamm (NRW) –Berge: Unbekannte legten am frühen Samstagmorgen, gegen 5.25 Uhr, an der Hellwegschule auf der Fischerstraße ein Feuer.

Sie zündeten einen Müllcontainer an. Die Flammen griffen auf das Dach des Gebäudes über. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Der Sachschaden wird auf etwa 50000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt. (ag)

OTS: Polizeipräsidium Hamm

 

 

Kommentare sind geschlossen.