Hannover – Die Polizei meldet: „Friedenskundgebung“ abgesagt

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-Hannover (NI) – Die für den morgigen Samstag, 17.03.2018, von mehreren Einzelpersonen angezeigte stationäre „Friedenskundgebung“, die von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr am Waterlooplatz stattfinden sollte und zu der von den Anzeigenden zirka 3 000 Teilnehmer erwartet wurden, wurde heute Nachmittag abgesagt. /st

OTS: Polizeidirektion Hannover

 

Kommentare sind geschlossen.