Hannover – Hinweis: Geänderte Öffnungszeiten aufgrund des Reformationstages am 31. Oktober

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-Hannover (NI) – Hinweis: Am kommenden Mittwoch, 31. Oktober, ist Reformationstag. Deshalb kommt es bei einigen städtischen Einrichtungen und Dienststellen zu geänderten Öffnungszeiten.

Dienstag, 30. Oktober:

Fachbereich Soziales: bis 12 Uhr geöffnet

Fachbereich Senioren: bis 13 Uhr geöffnet

Bürgerservice Bauen: bis 13 Uhr geöffnet

Die Wochenmärkte Moltkeplatz (List) und Mühlenberger Markt werden auf auf Dienstag (30. Oktober) vorverlegt. Die Dienstagsmärkte finden am 30. Oktober wie gewohnt statt.

Mittwoch, 31. Oktober, Tag der Deutschen Einheit:

Nord-Ost-Bad: 10 bis 18 Uhr geöffnet (Sauna gemischt)

Die Märkte auf dem Jahnplatz (Vahrenwald), auf dem Rübezahlplatz (Mittelfeld) und auf dem Badenstedter Markt fallen ersatzlos aus.

Geschlossen bleiben am 31. Oktober:

Sprengel Museum
Museum August Kestner
Historisches Museum Hannover
Musikschule Hannover
alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Hannover
Stadtarchiv Hannover
Alle städtischen Hallenbäder (Ausnahme Nord-Ost-Bad)

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.