Hannover – Oberbürgermeister Schostok kondoliert zum Tod von Detlef Zinke

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-Hannover (NI) – In einem Kondolenzschreiben an die Witwe hat Oberbürgermeister Stefan Schostok am Freitag (27.4.) seine Trauer über auf den Tod des Gründers und langjährigen Vorsitzenden der Rollstuhl-Sportgemeinschaft `94 e.V. (RSG 94), Detlef Zinke, zum Ausdruck gebracht.

Zinke habe sich große Verdienste um den Sport in Hannover erworben, insbesondere um den Handicap-Sport, schrieb Schostok. Der Verstorbene sei ein hervorragender Netzwerker und vorbildlicher Sportfunktionär mit Herz und Hand gewesen. Nicht zuletzt mit dem Neubau des RSG-Vereinshauses am Maschsee habe Zinke den integrativen Sportverein im Herzen der Stadt verankert, dem Verein immer wieder neue Impulse und hervorragende Entwicklungschancen gegeben.

Zinke war am 18. April im Alter von 61 Jahren verstorben.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.