Hannover – Rohbaubrand an der Straße Bohlwiese in Langenhagen

Die Polizei sucht Zeugen!

feuerwehr-aktuellHannover (NI) – Am späten Mittwochabend, 27.06.2018, gegen 23:15 Uhr, ist aus bislang unbekannter Ursache ein Neubau an der Straße Bohlwiese im Ortsteil Engelbostel in Brand geraten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte eine 49-jährige Anwohnerin die Flammen am Dachstuhl des im Bau befindlichen Einfamilienhauses bemerkt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen, allerdings entstand ein erheblicher Schaden am Dachstuhl.

Heute haben Beamte des Fachkommissariats für Brandermittlungen den Rohbau untersucht und können die Ursache für das Feuer nicht mehr zweifelsfrei feststellen. Den entstandenen Schaden an dem Gebäude schätzen die Spezialisten auf 50 000 Euro.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /has, pu

OTS: Polizeidirektion Hannover

 

Kommentare sind geschlossen.