Hannover – Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld: Zweite Sondersitzung zum Thema Sicherheit

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-Hannover (NI) – Stadtkämmerer Dr. Axel von der Ohe, Dezernent für Finanzen und öffentliche Ordnung, besucht erneut den Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld, um in einer zweiten Sondersitzung des Stadtbezirksrates den Beteiligungsprozess fortzuführen und Handlungsansätze zum Maßnahmenkonzept „Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum“ zu präsentieren.

Der Stadtbezirksrat sowie die Einwohnerinnen und Einwohner haben in der ersten Sondersitzung im Mai 2018 ihre Sicht auf Themen der öffentlichen Sicherheit in Buchholz-Kleefeld vorgetragen. Die Verwaltung hat die formulierten Fälle und Ergebnisse seitdem geprüft und in den vergangenen Monaten in die Umsetzung des Sicherheits- und Ordnungskonzepts einbezogen. In dieser zweiten Sondersitzung präsentiert Dr. von der Ohe dem Bezirk nun einen Sachstandsbericht zu den von der Verwaltung erarbeiteten Handlungsansätzen sowie den Ergebnissen des Bürgerpanels.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 22. November 2018 um 18 Uhr in der Aula IGS Roderbruch, Rotekreuzstraße 23, 30627 Hannover statt.

Die Stadtbezirksräte sind vorrangiges Gremium dieses konkreten BürgerInnendialogs, in den Sondersitzungen der Stadtbezirksräte wird das Beteiligungsverfahren durchgeführt.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.