Hannover – Wochenmarkt ergänzt verkaufsoffenen Sonntag

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-Hannover (NI) – Der von der City-Gemeinschaft ausgerichtete verkaufsoffene Sonntag am 4. November wird erstmals durch einen typischen hannoverschen Wochenmarkt ergänzt. Zwölf Stände in der Georgstraße westlich des Köpcke-Platzes laden von 13 bis 18 Uhr mit ihrem breiten Warenangebot zum Kauf ein und sorgen für ein Flair, das man von den Wochenmärkten in den Stadtteilen kennt.

Im Sortiment sind gleichermaßen klassische Marktwaren wie auch neuere Angebote. Angemeldet sind: Fleischerei Wiegmann (Hausmacherwurst aus artgerechter Tierhaltung, landwirtschaftliche Direktvermarktung), Fleischerei Osypka (Wurstspezialitäten hauptsächlich aus eigener Herstellung sowie Frischfleisch), Fisch Wilke, Fisch Hentschel, Kräling Obst und Gemüse und Kräling Bio-Obst und –Gemüse, Brotmanufaktur Stadtländer, Isabel Staroste (Bio-Käse, Olivenöl, Senf, Essig), Wilfried Luschnat (Kräuter, Öle, Seifen, Kerzen), Hasans Salate (türkische Spezialitäten), Café Loco (Bio-Kaffee-/-Tee-Spezialitäten und Gebäck) und Suppenhuis (Erbsensuppe, Chili con Carne).

Weitere Informationen über Hannovers Wochenmärkte bietet das Internet unter www.märkte-hannover.de.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.