aktuelle-information-der-polizeiHayingen – Ein Räumfahrzeug ist bei einem Einsatz am späten Mittwochnachmittag verunglückt und zur Seite gekippt. Der 35-jährige Fahrer war mit dem Unimog, kurz nach 17.30 Uhr, auf der K 6769 von Münsingen herkommend in Richtung Hayingen unterwegs.

In der Rechtskurve vor Indelhausen kam der Fahrer ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr eine Böschung hoch und kippte zur Seite. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu, die in einer Klinik versorgt werden mussten.

Für die Bergung des verunglückten Räumfahrzeugs und zur Beseitigung des herausgefallenen Streusalzes musste die Kreisstraße für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. (ms)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Hayingen - Räumfahrzeug auf der K 6769 umgekippthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei05.01.2016,Aktuell,auf der K 6769 umgekippt,Baden-Württemberg,Hayingen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,RäumfahrzeugHayingen - Ein Räumfahrzeug ist bei einem Einsatz am späten Mittwochnachmittag verunglückt und zur Seite gekippt. Der 35-jährige Fahrer war mit dem Unimog, kurz nach 17.30 Uhr, auf der K 6769 von Münsingen herkommend in Richtung Hayingen unterwegs.In der Rechtskurve vor Indelhausen kam der Fahrer ins Schleudern und nach...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt