Keine Verletzte

feuerwehr-aktuellHelmstedt (NI) – Bei einem Feuer in der Tiefgarage einer Markpassage in der Helmstedter Innenstadt am Nachmittag des 20.02.2017, wurde der Gebäudekomplex aus Sicherheitsgründen komplett geräumt.

Die Ursache des Brandes ist bislang völlig unklar, es wurden keine Personen verletzt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Um 15.45 Uhr hatten Passanten Rauchschwaden aus dem Gebäude an der Neumärker Straße aufsteigen sehen. Die Flammen wurden von den Feuerwehrleuten schnell unter Kontrolle gebracht.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Brandexperten der Helmstedter Polizei haben die Ermittlungen übernommen, die Untersuchungen dauern an.

Bereits am 24. Januar und am 06. Februar war es zu einem Feuer in der Passage jeweils in einem Fahrstuhl gekommen.

OTS: Polizei Wolfsburg

Das könnte was für Sie sein ...

Helmstedt - Brand in der Marktpassage - Gebäude geräumthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNiedersachsenPolizei20.02.2017,Aktuell,Brand in der Marktpassage,Feuerwehr,Gebäude geräumt,Helmstedt,Nachrichten,News,Niedersachsen,PolizeiKeine Verletzte Helmstedt (NI) - Bei einem Feuer in der Tiefgarage einer Markpassage in der Helmstedter Innenstadt am Nachmittag des 20.02.2017, wurde der Gebäudekomplex aus Sicherheitsgründen komplett geräumt.Die Ursache des Brandes ist bislang völlig unklar, es wurden keine Personen verletzt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.Um 15.45...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt