Heppenheim -Erbach: Streit unter Mietern führt zu größerem Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -Heppenheim – Am Mittwochnachmittag (07.03.), 16.43 Uhr, wurden über Polizeinotruf Streitigkeiten unter Mietern in dem Heppenheimer Ortsteil Erbach gemeldet.

Dort soll in einem Mehrparteienwohnhaus ein 52-jähriger Mann seine Nachbarn in deren Wohnung eingesperrt und gewarnt haben, diese zu verlassen. Die eingesperrten Bewohner konnten ihre Wohnung allerdings über ein Fenster im 1. Obergeschoss verlassen und sich zu den mittlerweile eingetroffenen Polizeikräften begeben.

Der 52-jährige Aggressor konnte beim Verlassen des Wohnhauses durch Einsatzkräfte festgenommen werden.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste ein Abschnitt der L 3120 für ca. 1 Stunde abgesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

 

Kommentare sind geschlossen.