Hessen – Staus in Hessen – Uwe Frankenberger (SPD): CDU ist für Verdopplung der Staulänge auf hessischen Straßen hauptverantwortlich

Deutsches Tageblatt - Politik - Aktuell -Hessen / Wiesbaden – Staus in Hessen: Laut aktueller Aussage des ADAC hat sich die Gesamtlänge der Staus auf hessischen Straßen in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt.

Im Jahr 2012 seien es nach Angaben des Automobilclubs rund 51.000 Kilometer gewesen, im vergangenen Jahr bereits 119.000 Kilometer. Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Uwe Frankenberger, sagte dazu am Freitag in Wiesbaden: „Wir bekommen leider einmal wieder eindrucksvoll vor Augen geführt, dass die Investitionen in die hessischen Straßen in den vergangenen zwei Jahrzehnten unzureichend waren.

Egal ob CDU und FDP, die CDU alleine oder die CDU mit Hilfe der Grünen regieren: Die Infrastruktur in Hessen ist zunehmend verkommen. Die CDU ist für die Verdopplung der Staulänge auf hessischen Straßen hauptverantwortlich. Die Quittung dafür müssen nun die Pendlerinnen und Pendler zahlen, deren Nerven täglich aufs Neue auf die Probe gestellt werden.“

Frankenberger ließ die Ausrede des Verkehrsministeriums nicht gelten, dass es in keinem anderen Flächenland so viele Baustellen pro Autobahnkilometer gebe, wie dies in Hessen der Fall sei. „Das Problem der Sanierungsstaus ist seit Jahren bekannt. Die SPD hat immer und immer wieder darauf hingewiesen und Lösungen in Form von einer Erhöhung der Investitionen in unsere Straßeninfrastruktur angemahnt. Immer wieder sind diese durch die jeweilige Landesregierung unter CDU-Führung abgelehnt worden. Wir haben auch mehr als einmal erlebt, dass die Straßeninfrastruktur beim jetzigen grünen Verkehrsminister Al-Wazir keine Priorität genießt“, sagte der Verkehrsexperte.

___________________________________________

Urheber: Gerfried Zluga-Buck
Stellv. Pressesprecher
Parlamentarischer Referent Petitionen
SPD-Fraktion im Hessischen Landtag
Schlossplatz 1 – 3, 65183 Wiesbaden

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!