Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -

Stadt Hanau – Gartenwunder durch Nichtstun: Umweltzentrum gibt Tipps für den eigenen Herbstgarten

Stadt Hanau – Gartenwunder durch Nichtstun: Jetzt im Herbst werden Gärtnerinnen und Gärtner unruhig und stehen bereit, den Garten winterfest zu machen. Dabei ist im ökologischen Sinne gar nicht so viel tun. Gerne erledigt die Natur die Arbeit für uns, wenn wir sie lassen und gut unterstützen. Insofern empfiehlt das Umweltzentrum Hanau „Drei Goldene Schritte zum Gartenwunder durch…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am Main

Frankfurt am Main – Nach sechs Stunden ist Schluss: Umweltamt informiert über Einsatz von Laubbläsern

Frankfurt am Main – (ffm) Wenn die Blätter fallen, ist der Laubbläser nicht weit. Die kraftsparenden Geräte sind Teil unseres Alltags geworden. Hauseigentümer wissen die bequeme Art der Bodenreinigung zu schätzen, auch die FES setzt sie ein. Weniger erfreut sind so manche Anwohner, denen der Lärm der Maschinen auf den Nerv geht. Um Konflikte zu vermeiden, informiert das…

Hessische-Nachrichten -News-aus-Darmstadt- Aktuell -

Darmstadt – Service für Gartenbesitzer: EAD holt ab 14. Oktober Grünabfall ab

Darmstadt – Service für Gartenbesitzer: Von Montag, 14. Oktober, bis Montag, 25. November, bietet der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt wieder Grünabfall-Sammlungen für Darmstädter Privathaushalte an. Interessenten können unter der EAD-Service-Telefonnummer 06151/ 13-46000 Gartenabfälle sowie Baum- und Strauchschnitt bis zehn Zentimeter Durchmesser anmelden oder online über das EAD-Kundenportal ead.darmstadt.de einen Termin beantragen. Der…

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Grünes-Event: Botanische Führung im Frankfurter Nizza

Frankfurt am Main – Grünes-Event: (kus) Frankfurter Nizza: Die subtropische Pflanzenwelt des Frankfurter Nizza zeigt sich im Spätsommer von ihrer besonders reizvollen Seite. Der Pflanzenspezialist Rainer Gesell hat an der botanischen Konzeption des denkmalgeschützten Uferabschnittes mitgewirkt und führt am Sonntag, 3. September, um 10 Uhr, zu besonderen Raritäten. Die Lage mit Südausrichtung und im Windschatten der schützenden Kaimauern…

Hessen-Tageblatt - News und Themen - Wiesbaden

Wiesbaden – Wildpflanzenmarkt in Wiesbaden

Wiesbaden – Die Umweltberatung Wiesbaden lädt zusammen mit dem Fachmarkt „NaturGartenWelt“ und der Wildpflanzengärtnerei „Wildes Kraut“ zu dem Vortrag „Lass es Summen“ am Donnerstag, 27. April, 18 Uhr, und dem anschließenden Wildpflanzenmarkt am Freitag, 28. April, und Samstag, 29. April, im Umweltladen, Luisenstraße 19, ein. Verkaufszeiten des Wildpflanzenmarktes sind am Freitag von 10 bis 18 Uhr und am…

FotoRosenbeet

Eltville am Rhein – „Eltviller Rosentipps“ – Vortrag in der Kurfürstlichen Burg

Eltville am Rhein – Die Rosenfreunde Eltville und der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein laden am Dienstag, 14. März, um 19 Uhr zu einem Fachvortrag „Eltviller Rosentipps“ in den Kurfürstensaal der Eltviller Burg ein. Der Eltviller Stadtgärtner Andreas Hilleberg, gleichzeitig Vorstandsmitglied der Rosenfreunde Eltville, erklärt die fachgerechte Pflanzung von Rosenstöcken und erläutert anhand anschaulicher Dias die notwendige…

Hessen-24 - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Umweltladen: Wildblumen – Vortrag und Pflanzenverkauf

Wiesbaden (HE) – Unter dem Motto „Wir tun was für Bienen, Hummeln und Co.“ bietet die städtische Umweltberatung zum dritten Mal einen Wildpflanzenverkauf und einen Fachvortrag im Umweltladen, Luisenstraße 19, an. Der Vortrag „Tierisch gut! Wildblumen für Balkon und Garten“ findet am Donnerstag, 16. April, um 18 Uhr statt. Im Anschluss können Interessierte Pflanzen aus der Region kaufen….

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Bayreuth -

Bayreuth – Hinweis: Stadtbauhof sammelt Gartenabfälle – Nächster Termin am 28. März

BAYREUTH (BY) – Der Stadtbauhof sammelt in diesem Frühjahr wieder Gartenabfälle im gesamten Stadtgebiet. Die nächste Sammelaktion findet am Samstag, 28. März, statt. Dabei können bis zu zwei Kubikmeter kompostierbare Gartenabfälle wie Gehölzrückstände oder Äste (bis zu einer Länge von 1,5 Meter und einem Durchmesser von 15 Zentimetern) kostenlos abgegeben werden. Verpackungen aus Kunststoff oder Draht müssen aber…

News-Welt-RLP-24 - Mainz - Aktuell -

Mainz – Grünabfall: Jährlich grüßt die Garten-Arbeit….

Mainz – …jetzt im Frühjahr, wenn der Garten nach dem Winter aufgeräumt und für die Vegetationszeit vorbereitet wird, fallen erhöhte Mengen organische Abfälle für die Biotonne an. Meist reicht das Volumen der Biotonne am Haus nicht aus. Wohin nun mit dem vielen Grünabfall? Wir empfehlen für die Zeiten des erhöhten Bioabfallaufkommens die Nutzung der Mainzer Wertstoff- und Recyclinghöfe….