Eltville am Rhein – Stadt Eltville steht im Zeichen der Rose: Straßensperrungen

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Besondere Feste erfordern besondere Maßnahmen: Eltville feiert die Rosentage. Am Samstag, 2. Juni, um 6 Uhr beginnen die Aufbauarbeiten in der Gutenbergstraße und der Rheingauer Straße. Ab diesem Zeitpunkt ist die Ortsdurchfahrt gesperrt. Die Rheingauer Straße, ist dann ab Kiliansring bis zur Kirchstraße und die Gutenbergstraße ab der Bahnhofstraße gesperrt.

Die Kurzzeitparkplätze in folgenden Straßen können dann nicht mehr genutzt werden: Rheingauer Straße, Schlossergasse, Gutenbergstraße ab der Bahnhofstraße, Platz von Montrichard, Rosengasse. Die Straßen werden am Sonntagabend spätestens um 24 Uhr wieder geöffnet.

Während der Zeit der Sperrung wird die Einbahnstraße in der südlichen Matheus-Müller-Straße und am Platz von Montrichard aufgehoben. Anlieger können diese Verbindung außerhalb der Festöffnungszeiten bis zur Kirchstraße und den weiteren Verlauf der Rheingauer Straße nutzen. Dazu werden die Poller am Rheinufer für die Dauer des Festes ganztägig versenkt.

In der Rheingauer Straße wird die Einbahnregelung zwischen Kirchstraße und Bahnhofstraße ebenfalls aufgehoben. Der Durchgangsverkehr von Erbach kommend wird über die Kiedricher Straße, Berthold-, Balduin-, Schwalbacher- und Weinbergstraße, Am Hanach, Friedrichstraße und Weinhohle umgeleitet. Von Walluf kommend wird die Umleitung über die Gutenbergstraße, Bahnhofstraße, Wilhelmstraße, Schwalbacher Straße und den Kiliansring geführt.

Die Bushaltestellen Schwimmbad und MM-Platz in Fahrtrichtung Wiesbaden entfallen für diesen Zeitraum.

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.