• Handytaschen-Gigant-Shop

Wiesbaden – „Kunterbunte Blumenzeit“ auf dem Wochenmarkt am 15. Juni

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Blumen in all ihrer Vielfalt und Farbenpracht stehen am Samstag, 15. Juni, im Mittelpunkt des Marktfrühstücks auf dem Wiesbadener Wochenmarkt. „Kunterbunte Blumenzeit“ lautet das Motto des von der Wiesbaden Marketing GmbH veranstalteten Marktfrühstücks (10 bis 14 Uhr), bei dem die Beschicker Gärtnerei Triebfürst, Blumen Keil, Blumenhandel Noll, Adam & Efeu Blumen Vermeer, der Güngör Blumenhandel und Wilhelm Blumen farbenfrohe Blumensträuße anbieten.

„Das Markfrühstück, bei dem natürlich auch die Live-Musik und die Präsentation edler Tropfen am Weinstand nicht fehlen, ist immer ein Erlebnis – an diesem Tag auch noch ein besonders farbenfrohes“, freut sich Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz über die vielfältigen Angebote der Marktbeschicker.

Die Bewirtung am Weinstand des Wiesbadener Wochenmarktes übernimmt an diesem Samstag das Weingut Udo Ott (Grorother Hof). Angeboten werden hochwertige und natürliche, für die Region typische Rebsorten wie Riesling, Grau– und Spätburgunder. Das Weingut hat darüber hinaus Sekte und Tresterbrände in seinem Sortiment. Musikalisch begleitet wird die „Kunterbunte Blumenzeit“ von Profimusiker Jay Schreiber, der durch sein virtuoses Gitarrenspiel, seine ausdrucksstarke Stimme und sein umfangreiches Repertoire zu überzeugen vermag. Die Band „Gazebo Tree“, die eigentlich beim Marktfrühstück am 11. Mai, das wegen des starken Regens ausfallen musste, hätte spielen sollen, wird übrigens am Samstag, 22. Juni, auf dem Wiesbadener Wochenmarkt zu sehen und zu hören sein.

Auch bei der „Kunterbunten Blumenzeit“ wird die Wiesbaden Marketing GmbH einen „Rundgang über den Wochenmarkt“ anbieten. Die Teilnehmer erfahren während des Rundgangs interessante Hintergründe zur Geschichte des Wiesbadener Wochenmarktes sowie seiner Beschicker und Produkte. Die Führung, die die Verkostung regionaler Produkte beinhaltet, beginnt am Samstag, 15. Juni, um 11 Uhr an der Wiesbaden Tourist Information, Marktplatz 1. Hier sind auch die Karten erhältlich, die Teilnehmerzahl für die Führung ist begrenzt.

Der Flyer „Wiesbadener Wochenmarkt 2019“ gewährt einen Überblick über die weiteren Marktfrühstücke dieses Jahres. Die Übersicht, die in der Wiesbaden Tourist Information erhältlich ist und über die städtische Internetplattform www.wiesbaden.de/wochenmarkt abgerufen werden kann, führt auch die Besetzung am Wiesbadener Weinstand auf, an dem sich immer samstags abwechselnd die Weingüter Schneider, Sauer, Berg, Ott, Meilinger, Frosch, Herborn und Bott präsentieren.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.