Zeugensuche -
Zeugensuche der Polizei – Grafik: Polizei

Hilden (NRW) – Am 07.11.2017 ereignete sich gegen 18:05 Uhr ein Raub auf der Forstbachstraße in Hilden. Eine 64-jährige Hildenerin stieg gerade in ihren PKW ein, als plötzlich eine männliche Person die Beifahrertür ihres PKW aufriss.

Nach einer ersten Aufforderung nach Geld und Tasche, zog die unbekannte Person eine Pistole und hielt sie in die Richtung der Geschädigten. Mit der entwendeten Tasche flüchtete die Person dann zunächst zu Fuß und anschließend mit einem Fahrrad in Richtung Am Banden. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

Beschreibung des Täters:

Ca. 180 cm, 20-25 Jahre, schlank, Bart, graue Jogginghose, beige Kapuzenpulli.

Der Täter erbeutete Bargeld und das Mobiltelefon der Geschädigten.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Eventuelle Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizeidienststelle in Hilden in Verbindung zu setzen. Tel.: 02103/898-6410.

OTS: Polizei Mettmann

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/11/Zeugensuche-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/11/Zeugensuche--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei08.11.2017,Aktuell,auf der Forstbachstraße,Hilden,Lokales,Nachrichten,News,NRW,Polizei,Raub mit SchusswaffeHilden (NRW) - Am 07.11.2017 ereignete sich gegen 18:05 Uhr ein Raub auf der Forstbachstraße in Hilden. Eine 64-jährige Hildenerin stieg gerade in ihren PKW ein, als plötzlich eine männliche Person die Beifahrertür ihres PKW aufriss.Nach einer ersten Aufforderung nach Geld und Tasche, zog die unbekannte Person eine Pistole...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt