aktuelle-information-der-polizeiHolz – In der Jungenwaldstraße in Holz ereignete sich am Freitag, dem 09.12.2016 gegen 09:05 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Demnach fuhr eine 82-jährige Frau mit ihrem Mercedes eine abschüssige Zufahrt hinab. Aus ungeklärter Ursache kollidierte die Frau mit ihrem Mercedes mit einer Hauswand. Sowohl die 82-jährige Frau, als auch ihr 81-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwerverletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Mercedes wurde im Frontbereich erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Die Hauswand wurde durch den Unfall ebenfalls beschädigt.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Köllertal unter Tel.: 06806/9100 entgegen.

***
Text: Polizeiinspektion Köllertal

Das könnte was für Sie sein ...

Holz - Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen Personen in der Jungenwaldstraßehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland09.12.2016,Aktuell,Holz,in der Jungenwaldstraße,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen PersonenHolz - In der Jungenwaldstraße in Holz ereignete sich am Freitag, dem 09.12.2016 gegen 09:05 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.Demnach fuhr eine 82-jährige Frau mit ihrem Mercedes eine abschüssige Zufahrt hinab. Aus ungeklärter Ursache kollidierte die Frau mit ihrem Mercedes mit einer Hauswand. Sowohl die 82-jährige Frau,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt