Homburg / Saar – Verkehrsunfall durch Fehler beim Spurwechsel auf der Entenweiherstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Homburg -Homburg (SL) – Am 07.03.2018, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich auf der Entenweiherstraße (B 423) in Homburg in Richtung Talstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Fahrzeuge.

Ersten Erkenntnissen zufolge übersah eine 61-jährige Fahrzeugführerin (VW Tiguan) aus Luxemburg den neben ihr fahrenden Pkw (Mercedes Benz, E-Klasse) eines 48-jährigen Mannes aus Homburg und wechselte auf dessen Fahrspur.

Hierbei kam es zu einer seitlichen Kollision beider Pkw, wodurch eines der Fahrzeuge schließlich auf dem begrünten Mittelstreifen in Unfallendstellung zum Stehen kam.

An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Für die Dauer der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme (ca. 35 Minuten) war die B 423 in o.g. Bereich jeweils nur einspurig befahrbar.

***


Polizeiinspektion Homburg / Saarland

 

Kommentare sind geschlossen.