Homburg – Verkehrsunfall auf der BAB 6 mit LKW´s

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Homburg - Aktuell -Homburg (SL) – Am 15.05.2018, gegen 08:20 Uhr, ereignete sich auf der BAB 6 zwischen der Anschlussstelle Homburg und dem Autobahnkreuz Neunkirchen in Fahrtrichtung Saarbrücken ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Lastkraftwägen.

Ein 46-jähriger Fahrer eines Pritschenwagens mit Trierer-Kreiskennzeichen fuhr aufgrund von Unachtsamkeit auf das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelgespanns aus Bulgarien auf. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Während der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme und der damit einhergehenden Säuberung der Fahrbahn musste die BAB 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken für mehrere Minuten vollständig gesperrt werden.

***

Polizeiinspektion Homburg
Ermittlungs- und Servicedienst
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg

 

Kommentare sind geschlossen.