Homburg – Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger an der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Dürerstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Homburg -Homburg – Am Freitag, den 02.11.2018, um 08:15 Uhr, kam es in der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Dürerstraße in Homburg zu einem Verkehrsunfall.

Hierbei wurde ein Fußgänger, welcher die Straße an der dortigen Fußgängerfurt überquerte, aus bislang unbekannter Ursache von einem PKW erfasst und schwer verletzt.

Zeugen die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Rufnummer 06841/1060 in Verbindung zu setzen.

***
Polizei Homburg

 

Kommentare sind geschlossen.