Jüterbog – Polizei rettet Urlaubskasse am Bahnhof

Zeit: 27.04.18, 05:40 Uhr.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Jüterbog (BB) – Ein aufgeregtes Ehepaar meldete sich am frühen Morgen bei der Polizei. Sie gaben an auf dem Bahnhof in Luckenwalde zu sein.

Kurz zuvor sind sie mit dem Zug aus Jüterbog abgefahren und haben eine Umhängetasche am Bahnhof vergessen. Beide waren unterwegs zu einer Kreuzfahrt und hatten mehrere hundert Euro Taschengeld dabei.

Die Polizei eilte zum Bahnhof in Jüterbog, konnte die Tasche finden und an die Urlauber übergeben.

Glücklich konnten beide in ihren Urlaub starten.

***
Polizei Brandenburg

 

Kommentare sind geschlossen.