Kaiserslautern – Am Steuer eingenickt – Fußgänger angefahren

suedwest-news-aktuell-kaiserslauternKaiserslautern – Das hätte auch anders ausgehen können! Weil er offenbar während der Fahrt hinter dem Steuer einnickte, hat ein junger Mann aus dem Landkreis am Donnerstag einen Fußgänger angefahren.

Der 19-Jährige war kurz vor halb 5 in der Merkurstraße von der Vogelwoogstraße kommend in Fahrtrichtung Opelkreisel unterwegs, als er aus zunächst unbekannten Gründen einen Passanten erfasste, der auf dem rechten Gehsteig spazierte.

Der 59-Jährige erlitt zum Glück „nur“ leichte Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme kam der Hinweis auf den Sekundenschlaf. Die weiteren Ermittlungen laufen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!