Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Ein 7-jähriger Junge hatte am Freitag zur Mittagszeit keine Lust, seine Mutter bei ihrer Shoppingtour in der Innenstadt zu begleiten.

So nutze er die Gunst der Stunde, als er vor einem Drogeriemarkt warten sollte, und machte sich aus dem Staub. Nachdem ihn seine Mutter über zwei Stunden erfolglos gesucht hatte, verständigte sie die Polizei.

Die umgehend eingeleitete Suchaktion im kompletten Innenstadtbereich verlief zunächst erfolglos. Kurz darauf meldete sich dann aber glücklicherweise eine Bekannte der Familie und gab an, dass der kleine Ausreißer wohlbehalten bei ihr aufgekreuzt sei.

Wie sich bei der anschließenden Befragung des Jungen ergab, hatte dieser die letzten Stunden auf einer Baustelle verbracht und ganz fasziniert die Arbeiter beobachtet und darüber die Zeit vergessen.

Auf die Freude seiner Mutter folgte dann allerdings eine Standpauke.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

Kaiserslautern - Aus dem Staub gemacht: 7-Jähriger hatte keine Lust auf Shoppingtourhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Kaiserslautern-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Kaiserslautern--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKaiserslauternPolizeiRheinland-Pfalz11.03.2017,7-Jähriger hatte keine Lust auf Shoppingtour,Aus dem Staub gemacht,Kaiserslautern,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-PfalzKaiserslautern - Ein 7-jähriger Junge hatte am Freitag zur Mittagszeit keine Lust, seine Mutter bei ihrer Shoppingtour in der Innenstadt zu begleiten.So nutze er die Gunst der Stunde, als er vor einem Drogeriemarkt warten sollte, und machte sich aus dem Staub. Nachdem ihn seine Mutter über zwei Stunden erfolglos...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt